Kunst

von Yasmina Reza

Theater Naumburg 2018

Fotos © Ute Radler

Regie - Georg Münzel

Ausstattung - Ute Radler

mit

Tom Baldauf, Peter Johan, Michael Naroditski

Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst

Presse

Auf der Bühne hauen sich drei Freunde bittere Wahrheiten um die Ohren, zerfleischen sich regelrecht. Und das Publikum? Es lacht - lacht, zwischen tiefsinnigen Momenten, aus vollem Herzen. Absurd, aber unwahrscheinlich herrlich. Mit seiner amüsant-kunstvollen Inszenierung von Yasmina Rezas französischer Theaterkomödie „Kunst“, die bereits Welterfolg feierte, hat Regisseur Georg Münzel eine Version für das in Naumburg stehende kleinste deutsche Stadttheater erarbeitet, der ebenfalls Erfolg gewiss sein dürfte. ... Münzel ist gelungen, was er anstrebte: das Stück keinesfalls kunstfeindlich zu inszenieren.

Mitteldeutsche Zeitung